Barrierefrei 2018-11-20T19:33:55+00:00

Barrierefreies Wohnen in Detmold und Bielefeld

Seniorengerechtes und behindertengerechtes Wohnen ermöglichen

Durch behindertengerechtes Umbauen für eine barrierefreie Zukunft sorgen

altersgerechtes Wohnen - ebenerdige Dusche

Bild: barrierefreies Bad Detmold – ebenerdige Dusche ist wichtig

Barrierefreies Umbauen können wir von der Bossmann GmbH Detmold und Umgebung ermöglichen. Wenn gehbehinderte oder ältere Menschen eins zum Leben brauchen, dann ein barrierefreies Zuhause. Dadurch wird das Wohnen im eigenen Haus seniorengerecht und behindertengerecht.

Das Haus ebenerdig sanieren

Mit dem Alter oder einer Gehbehinderung kommen Schwierigkeiten in den Alltag. Der Alltag lässt sich viel besser bewerkstelligen wenn das Haus oder die Wohnung ebenerdig ist. Das heißt, dass Türschwellen oder Duschen für Personen zugängig gemacht werden, die Schwierigkeiten mit Ecken und Kanten haben. Durch das ebenerdige Sanieren des Hauses kann mehr Komfort geschaffen werden. Beispielsweise kann eine Terrassentür in Form einer Schiebetür so eingebaut werden, dass sie erst gar keine Schwelle besitzt. Schiebe- und Schwebetüren sind zudem besonders beliebt und modern, sie bieten ein barrierefreies Hindurchkommen. Auch eine Dusche ohne Wanne, also eine ebenerdige Dusche, wo auch ein Rohstuhlfahrer problemlos hineinkommt, ist beim behindertengerechten Umbauen Standard.

Altersgerecht und behindertengerecht umbauen

Wir werden Ihr Haus altersgerecht und behindertengerecht umbauen, wenn Sie den Auftrag an uns übermitteln. Konkret sieht das barrierefreie Umbauen so aus, dass zum Beispiel nicht tragende Wände versetzt werden, damit die Räumlichkeiten oder Gänge größer sind. Bei einem Rollstuhlfahrer ist dies sehr bedeutsam. Schwellen an Türen und Boden werden entfernt, das heißt, die Räumlichkeiten werden ebenerdig saniert. Somit ist ein barrierefreies Wohnen sehr bequem. Außerdem können Küche und Badezimmer saniert werden. Denn wer im Alter nicht mehr lange oder gar nicht stehen kann oder aufgrund einer Behinderung seine Küche nicht mehr benutzen kann, braucht eine umgebaute Koch- und Backgelegenheit. Der Herd, die Spüle, der Ofen, die Arbeitsfläche; das alles muss seniorengerecht oder behindertengerecht umgebaut werden. Im Badezimmer sieht es ähnlich aus. Das Waschbecken muss eventuell herabgesetzt werden. Eine ebenerdige Dusche ist sehr komfortabel und leicht zu begehen. Kleinigkeiten, wie Griffe und Sitzgelegenheiten werden ebenso montiert. So kann ein Griff an der Toilette beim Aufrichten helfen und auch das WC selbst kann erhöht montiert werden. Wenn Ihr Haus einen Balkon oder eine Terrasse hat, beginnt das barrierefreie Umbauen bereits vor der Haustür. Der Zugang zum Haus muss gewährleistet werden. Mit einem Treppenlift oder einer Rampe ist dies möglich.

Mehr Freiheit mit seniorengerechte Treppenlifts

Mit seniorengerechte Treppenlifts wird der Alltag einfacher. Treppen können für Senioren oder gehbehinderte Menschen ein Gräuel sein. Deswegen lassen Sie sich von der Bossmann GmbH einen Treppenlift einbauen. Damit ist selbst ein Rollstuhlfahrer wieder etwas freier in seiner Selbstständigkeit. Das altersgerechte Umbauen macht es den Bewohnern viel einfacher ihren Alltag zu meistern. Außerdem möchte doch jeder Mensch, egal ob alt oder behindert, sein Leben so frei und selbstständig bewältigen, wie jeder andere auch. Es gibt verschiedene Arten von Treppenlifts und mehrere Möglichkeiten sie anzubringen. Lassen Sie uns vor Ort direkt alles anschauen und dann wird ein Experte Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Behindertengerechtes Umbauen durch KfW Fördermittel

Das Zuhause einem behindertengerechten Umbauen zu unterziehen wird einige Kosten verursachen, doch dafür gibt es die KfW Fördermittel. Je nachdem was Sie genau vorhaben, gibt es zwei Förderprogramme zwischen denen Sie wählen können. Mit dem Förderprogramm 159 beziehen Sie einen Kredit der Ihnen 50.000 Euro Kreditbetrag pro Wohneinheit gibt. Oder Sie entscheiden sich für den Investitionszuschuss (Förderprogramm 455). Damit bekommen Sie bis zu 6.250 Euro pro Wohneinheit. Wir von der Bossmann GmbH informieren Sie gern über die KfW Fördermittel, damit das barrierefreie und altersgerechte Umbauen keine finanzielle Tortur für Sie wird.

Mit Bossmann GmbH in Detmold und Umgebung barrierefrei wohnen

Wir von der Bossmann GmbH Detmold und Umgebung helfen Ihnen dabei barrierefrei zu wohnen. Sobald Sie sich bei uns gemeldet haben, kommen wir mit einem Experten für barrierefreies Umbauen zu Ihnen nach Hause und schauen uns die Gegebenheiten an. Dabei können Sie erste Fragen stellen und Anmerkungen machen. Das erste Gespräch ist bei uns immer kostenlos und unverbindlich. Wir sprechen darüber, wie wir speziell Ihr Zuhause seniorengerecht oder behindertengerecht umbauen, damit Sie sich wohl fühlen. Kundenzufriedenheit liegt und besonders am Herzen. Deswegen lassen Sie uns schauen, wie wir Ihr Haus ebenerdig sanieren und barrierefrei umbauen können.

barrierefrei sanieren in Detmold

Bild: behindertengerechtes WC

Rufen Sie uns an 0800 72447371 oder nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf! Wir vereinbaren dann einen Termin für die Besprechung der barrierefreien Sanierung mit Ihnen.

Rufen Sie uns an!
( Mo.- Fr. 8:30 – 16:30 )

Tel. 0800 72447371

Bossmann Detmold Kontakt

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns in Kürze!

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.